PFIFF gGmbH Hamburg

21.11.2013

"Nele im Nebel" - Mitarbeiterin von PFIFF veröffentlicht Roman über Kind psychisch kranker Eltern.

Ortrud Beckmann, Patenschaftsbeauftragte von PFIFF, hat ihr erstes Buch geschrieben: “Nele im Nebel”, ein Jugendroman über das Leben mit psychisch kranken Eltern.

Das Buch ist im Mabuse-Verlag erschienen und kostet 16, 90 Euro. Der Verlag beschreibt den Roman mit folgenden Worten: “Behutsam, aber ohne Beschönigungen erzählt ‘Nele im Nebel’ von dem schwierigen Weg, den viele Kinder psychisch kranker Eltern gehen müssen. Es macht Mut, spendet Trost und zeigt: Egal, was mit Mama und Papa los ist – jedes Kind hat das Recht auf ein eigenes Leben. Der Roman eignet sich auch für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen psychisch kranker Eltern.”

Eine Leseprobe mit Bestellmöglichkeit können Sie hier aufrufen.