PFIFF gGmbH Hamburg

25.09.2017

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge für die Begleitung von Umgangskontakten als Honorarkraft (oder 450 €) ab sofort gesucht

PFIFF gGmbH sucht eine erfahrene und engagierte Person für die Begleitung von Umgangskontakten. PFIFF begleitet Kontakte zwischen Eltern und ihren Kindern, die in Pflegefamilien leben.

PFIFF gGmbH bietet einen freiberuflichen Aufgabenbereich bei einem innovativen Träger mit langjähriger Erfahrung und hoher Fachlichkeit in der Pflegekinderhilfe und Familienhilfe, eine qualifizierte Einarbeitung durch erfahrene KollegInnen sowie eine professionelle Zusammenarbeit mit dem Kernteam.

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen als PDF per Email an pfiff@pfiff-hamburg.de.


Anforderungen

Wir wünschen uns eine Person mit folgenden Erfahrungen und Kompetenzen:

  • abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbare Berufserfahrung,
  • Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Familien,
  • idealerweise Erfahrung in der Pflegekinderhilfe,
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Jugendhilfe,
  • selbständige, engagierte, strukturierte und konsequente Arbeitsweise.

Belastbarkeit, die Bereitschaft zur kollegialen Fallreflexion, der professionelle Umgang mit Nähe und Distanz sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Selbstreflexion werden vorausgesetzt. Wir freuen uns über Humor und eine gute Selbstfürsorge.


Aufgaben

Begleitung von Umgangskontakten zwischen Eltern und ihren Kindern, die in Pflegefamilien leben.

  • Auftragsklärung; Planung und Organisation von Umgangskontakten
  • Vorbereitung/Beratung der Kinder, der Eltern und Pflegefamilien auf die Umgangskontakte
  • Begleitung und Gestaltung der Umgangskontakte, spezifische Anleitung der Eltern
  • Dokumentation der Umgangskontakte
  • enge Kooperation und professionelle Zusammenarbeit mit den öffentlichen Trägern der Jugendhilfe,
  • regelmäßige Fallreflexion und Fachaustausch in einem erfahrenen Team.

Info für Bewerber

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen vorzugsweise per E-Mail.
Unsere Kontaktdaten