PFIFF gGmbH Hamburg

Informationsabend zur Bereitschaftspflege

Die Suchterkrankung eines Elternteils, psychische Probleme oder Vernachlässigung können Hintergrund einer befristeten Unterbringung von Kindern in einer Bereitschaftspflegefamilie sein. In dieser Betreuungsform kehren die Kinder nach einiger Zeit entweder in ihre Familien zurück oder es muss für sie ein neuer Lebensmittelpunkt gefunden werden. Während die Kinder in einer Bereitschaftspflegefamilie untergebracht sind, unterstützen die beteiligten Fachkräfte ihre Eltern dabei, wieder erziehungsfähig zu werden. Mehr über die Bereitschaftspflege erfahren Sie hier.

Nächste Termine

Spenden Sie!

Unterstützen Sie die Arbeit von PFIFF mit einer Spende!

Jeder Betrag, egal wie klein, stellt eine große Hilfe für uns dar.

Mehr Informationen